Winterbauer GmbH

UNTERNEHMEN > Historie


HISTORIE

Das Familienunternehmen Winterbauer wurde im Jahre 1928 von Karl Winterbauer in Heidelberg-Schlierbach gegründet. Dessen Sohn Rudolf Winterbauer übernahm das ständig wachsende Unternehmen und führte es bis 1982 erfolgreich weiter.
Karl-Heinz Winterbauer, der auch als Obermeister der Dachdeckerinnung Heidelberg sowie als Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk tätig ist, führte den Betrieb ab 1982 in dritter Generation und engagierte sich seit 2007 zudem als Heidelberger Stadtrat für die “Freie Wähler Vereinigung”. Sebastian Winterbauer hat im Jahr 2008, nach einem abgeschlossenen wirtschaftsrechtlichen Studium und der abgelegten Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk,
die Winterbauer GmbH übernommen.
Nach einem Betriebsumzug vom Schlierbacher Bahnhof befindet sich der moderne Neubau
des Unternehmens seit 1993 im Gewerbegebiet Rittel auf einem 4.000 m² großen Gelände in Heidelberg-Wieblingen.
Neben den traditionellen Leistungen wie dem Dach- und Gerüstbau bietet das Unternehmen
zudem Leistungen auf dem Gebiet der Solartechnik, der Dachbegrünung, der Bauspenglerei
sowie des Blitzschutzes an.